Effektive WordPress-Wartung: Ein Leitfaden für die richtige Aktualisierung und Pflege deiner Website

In diesem Blogbeitrag widmen wir uns der Pflege und Aktualisierung von WordPress-Websites. Ich erkläre dir, wie du deine Website effizient aktualisieren kannst und was dabei zu beachten ist.
wordpress-websites
Kerstin-Mueller-Podcast

Effektive WordPress-Wartung: Ein Leitfaden für die richtige Aktualisierung und Pflege deiner Website

In diesem Blogbeitrag widmen wir uns der Pflege und Aktualisierung von WordPress-Websites. Ich erkläre dir, wie du deine Website effizient aktualisieren kannst und was dabei zu beachten ist.
Zuletzt aktualisiert: 12. Juni 2024 @ 05:35 Uhr

Vollständige Version anhören

Alles beginnt mit einem Backup deiner WordPress-Site

1. Die Bedeutung eines Backups:
• Bevor du mit irgendeiner Aktualisierung beginnst, ist das Erstellen eines sauberen Backups entscheidend. Ein Backup sollte alle Dateien und die Datenbank deiner Website umfassen.

2. Was muss aktualisiert werden?
• Zu aktualisieren sind: Plugins, Themes und WordPress selbst. Außerdem solltest du regelmäßig deine Links überprüfen.

3. Die richtige Reihenfolge der Aktualisierung:
• Beginne immer mit den Plugins, da diese am häufigsten aktualisiert werden müssen und oft zu Kompatibilitätsproblemen führen.
• Als Nächstes aktualisiere die Themes, gefolgt von WordPress selbst.

4. Häufigkeit der Aktualisierungen:
• Plugins: Mindestens einmal pro Woche prüfen und aktualisieren.
• Themes: Achte auf größere Versionssprünge und warte auf die .1-Versionen, um Fehlerkorrekturen zu berücksichtigen.
• WordPress: Automatisiere kleinere Updates, aber warte bei größeren Versionssprüngen etwa 4-6 Wochen.

5. Überprüfung der Links und Website-Zustand:
• Nutze ein Plugin, um regelmäßig die Funktionsfähigkeit deiner Links zu überprüfen.
• Überprüfe einmal im Monat den Gesamtzustand deiner Website.

6. Zeitaufwand für die Wartung:
• Mit regelmäßiger Pflege benötigst du nur wenige Minuten pro Woche, um deine Website aktuell und sicher zu halten.

Schlussfolgerung:
Regelmäßige Aktualisierungen und ein umsichtiger Umgang mit deiner WordPress-Website sind essentiell für die Sicherheit und Performance. Wenn du Fragen hast oder Unterstützung benötigst, kannst du dich jederzeit bei mir melden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert