KI und ChatGPT als Content-Maschine (Nov. 23)

Als begeisterte ChatGPT-Nutzerin kann ich aus erster Hand berichten, wie diese KI-Technologie meine Arbeitsweise revolutioniert hat. Es ist faszinierend, wie ich ChatGPT für die Produktion von Inhalten und andere Projekte einsetze.
wordpress-websites
Kerstin-Mueller-Podcast

KI und ChatGPT als Content-Maschine (Nov. 23)

Als begeisterte ChatGPT-Nutzerin kann ich aus erster Hand berichten, wie diese KI-Technologie meine Arbeitsweise revolutioniert hat. Es ist faszinierend, wie ich ChatGPT für die Produktion von Inhalten und andere Projekte einsetze.
Zuletzt aktualisiert: 17. Februar 2024 @ 13:53 Uhr

Wie ich ChatGPT für meine Content-Produktion nutze und die Neuerungen im November 2023

Zusammenfassung Episode

Als begeisterte ChatGPT-Nutzerin kann ich aus erster Hand berichten, wie diese KI-Technologie meine Arbeitsweise revolutioniert hat. Es ist faszinierend, wie ich ChatGPT für die Produktion von Inhalten und andere Projekte einsetze. Seit April hat sich daran nichts geändert: Ich verwende es für die Ideenfindung, die Strukturierung von Podcasts und das Schreiben von Blogbeiträgen. Es hat meinen Prozess erheblich verkürzt und mir eine Menge Arbeit abgenommen.

Ein weiterer Bereich, in dem ChatGPT meine Arbeit unterstützt, ist die Generierung von klickstarken Headlines und Subheadlines. Ich habe festgestellt, dass ChatGPT viel besser darin ist als ich, was mir eine Menge Zeit spart und mir hilft, kreative und ansprechende Überschriften zu finden.

Ich benutze ChatGPT auch, um Zusammenfassungen von PDFs zu erstellen, was mir hilft, schneller zu verstehen, worum es in den Dokumenten geht. Meine Tochter nutzt es sogar für ihr Studium, um wissenschaftliche Arbeiten zu erfassen und auszuwerten.

Ein weiterer interessanter Aspekt ist die Möglichkeit, eigene GPTs zu erstellen, die sich auf bestimmte Themen konzentrieren. Das hat meine Ergebnisse deutlich verbessert und mir ermöglicht, maßgeschneiderte Lösungen zu finden.

Für die Zukunft sehe ich ein enormes Potenzial für Unternehmen, ihre eigenen GPTs zu nutzen und interne KI-Abteilungen aufzubauen. Wir müssen jedoch kritisch bleiben und sicherstellen, dass künstliche Intelligenz ethisch und effizient eingesetzt wird.

Dies war ein kleiner Einblick in meine Erfahrungen mit ChatGPT und meine Vision, wohin die Reise in der Welt der künstlichen Intelligenz gehen könnte. Ich bin gespannt, wie andere KI-Enthusiasten ihre Erfahrungen teilen und welche Entwicklungen sie für die Zukunft erwarten. Schreibt mir an KI@MüllerMachtWeb.de – ich freue mich auf den Austausch!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert