Gibt es die perfekte Startseite?

Eine gute Frage, die ich immer wieder gestellt bekomme. Hier die Antwort:

Da die Aufmerksamkeit unserer BesucherInnen rapide nachlässt und keiner wirklich Lust hat zu lesen, gibt es paar Dinge zu beachten, damit du mit deiner Startseite überzeugst und sie perfekt wird. Perfekt vor allem für deinen Besucher!

Dein Besucher muss in ganz kurzer folgendes wissen und verstehen:

  • Bin ich hier richtig?
  • Löst du mein Problem?
  • Was bekomme ich bei dir?
  • Wie kann ich dich erreichen?
  • Bist du vertrauenswürdig?

Diese ganzen Fragen kannst du nur beantworten, wenn du deine Zielgruppe kennst und du weißt, was das Ziel deiner Webseite ist.

Solltest du deine Zielgruppe und dein Ziel noch nicht kennen, dann brauchst du im Prinzip nicht weiterlesen. Denn wenn du das nicht weißt, dann wäre das in etwa so, als wenn ein Jäger in den Wald geht und nicht weiß welches Tier er erlegen möchte. Denn hat er das falsche Gewehr dabei, die falschen Köder, er ist zum falschen Zeitpunkt aufgestanden und hat auch noch die falschen Klamotten an u. v. m.

Idealerweise bekommt dein Besucher auf deiner Startseite alle Informationen die er braucht, um eine Kaufentscheidung zu treffen. Die Innenseiten dienen vor allem für weiterführenden Mehrwert und Zusatzinformationen.

Schau dir deine Webseitenstatistiken mal an (wenn du noch keine hast, dann frag deine Kollegen wie es bei Ihnen aussieht) und recherchiere wo deine Besucher landen. Meistens ist das die Startseite und was du wahrscheinlich auch sehen wirst, ist, dass die Verweildauer recht gering ist, wenn du nicht gerade einen Beitrag geschrieben, diesen beworben oder in deinem Netzwerk geteilt hast. Denn dann sehen die Statistiken kurzfristig sicherlich anders aus, aber die meisten deiner Besucher starten ihren Besuch aller Voraussicht nach auf deiner Startseite.

 

[et_bloom_inline optin_id=”optin_2″]

 

Auf einer “perfekten” Startseite solltest du die richtigen Emotionen erzeugen oder überraschen.

Eine Startseite sollte Spaß machen und deinen Besucher nicht langweilen mit einer Aufzählung von deinen Kompetenzen und von allem was DU gut kannst. Ich möchte als Besucher, dass es um mich geht, denn ich bin bereit dich dafür zu bezahlen, dass du mein Problem löst, nachdem ich vorher gegoogelt habe.

Verunstalte nicht deine Startseite mit einer Aufzählung von Sätzen, die mit “ICH” beginnen, denn das interessiert mich als Besucher nicht.

  1. Benutze Fotos: professionell und mit der richtigen Emotion, denn Bilder kommunizieren immer
  2. Nutze aussagekräftige Überschriften
  3. Entscheide was dein Besucher auf deiner Startseite tun soll. Soll er dir schreiben, erstelle einen Button mit z. B. “Schreib mir gern”
  4. Leite deinen Besucher durch deine Seite, genau dorthin wo du ihn haben möchtest und überlasse es nicht dem Zufall
  5. Mache den Nutzen ganz klar z.B. mit einer Liste, die auflistet was man bei dir bekommt und eventuell auch was man bei dir nicht bekommt.
  6. Liefere mir genau die Inhalte in Kurzform, die ich brauche, um Vertrauen zu dir zu fassen und mich für dich zu entscheiden, denn ich habe keine Zeit und keine Lust, mich durch 1000 Wörter zu wühlen, um zu verstehen was ich bei dir bekomme und ob du der Richtige bist.
  7. Mache es deinen Besuchern leicht
  8. Würde rein theoretisch deine Startseite ausreichen, damit ich verstehe was ich bei dir bekomme und ob ich dir vertrauen kann? Und dass in ca. 3 Sekunden?
  9. Wie sieht deine Startseite mobil aus? Genauso sexy und funktional wie auf dem Desktop? Lädt sie schnell genug? Denn sonst bin ich auch weg, denn ich schaue mir dich abends auf dem Sofa auf meinem Handy an.

Fazit

Denk daran, dass die meisten Besucher nicht über deine Startseite hinauskommen und du viel Konkurrenz hast, die in den Suchergebnissen bei Google nur darauf warten, angeklickt zu werden. Deshalb hilf deinem Besucher sich für dich zu entscheiden, indem du ihm alles was er braucht, in sehr kurzer Form und mit Spaß auf deiner Startseite gibst.
Dann ist es deine perfekte Startseite :-).

 

SHOWNOTES

Onlinekurs zur Planung einer Webseite
https://mueller-macht-web.de/onlinekurs

 

Facebookgruppe
https://www.facebook.com/groups/webseitenplanung

 

Mein Angebot für dich
https://digitaldiplomaten.de

 

Podcast Webseite
https://www.wundersame-website-welt.de

 

Soziale Medien
https://www.facebook.com/muellermachtweb
https://www.instagram.com/dwg_kerstin
https://twitter.com/dwg_kerstin
https://www.linkedin.com/in/kerstin-müller-a0b62b92

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern.

Der neue WordPress Kurs - coming soon  Mehr Infos
close
open