GIB DEINER PERSONA EIN GESICHT

Ich stelle immer fest, sowohl bei meinen Kunden als auch bei meinen Workshop TeilnehmerInnen, dass die meisten ihre Zielgruppe nicht kennen. Sie starten mit der Idee, sich eine Website zu bauen und alles andere kommt dann später. Ich möchte euch ans Herz legen, vorher darüber nachzudenken, denn eure Website wird dadurch andere Inhalte bekommen und auch anders aussehen.

Das ging mir am Anfang absolut genauso und wahrscheinlich den meisten anderen auch. Man möchte natürlich fast alle Menschen erreichen, aber dies ist eine zu ungenaue Beschreibung. Wie spricht man alle an? Du merkst, das geht gar nicht. Es behindert dich, dich zu fokussieren und die richtigen Worte zu finden.

Eine sehr einfache Methode deine Zielgruppe zu finden ist: erstelle eine Persona.
Eine Persona ist ein Modell aus dem Bereich “Mensch-Computer-Interaktion” (MCI), welches ein Teilgebiet der Informatik ist und sich mit der Gestaltung der Benutzerfreundlichkeit von interaktiven Systemen beschäftigt. Eine Persona wird mit bestimmten Eigenschaften bzw. Attributen belegt, um so eine Ziel- bzw. Benutzergruppe zu finden. Personas sind vielseitig einsetzbar und kann ein schönes Werkzeug für dich sein.

Folgende Eigenschaften könnten deine Persona beschreiben:

• fiktiver Vor- und Nachname
• eventuell ein Foto der Persona
• Tätigkeit
• Familienstand
• Geschlecht
• Alter
• Computerkenntnisse
• Wünsche
• Ziele
• Ausbildung
• Erwartungen
• Hobbies

Je genauer du die Persona beschreibst, desto einfacher wird es später für dich, deine Zielgruppe zu bestimmen.

Was sind die Vorteile?

Einer der größten Vorteile von Personas sind sicherlich, dass sie kostenlos sind und du sie selbst mit Freunden, Arbeitskollegen, etc. erstellen kannst. Es macht Spaß und in der Regel reichen 1-2 Personas. Ich selbst nutze zwei: eine für meine Workshops und eine für meine Kunden, die sich die Website von mir erstellen lassen. Das sind zwei völlig unterschiedliche Zielgruppen, die ich auch nicht mit den selben Worten ansprechen kann.

Wenn du nicht weißt für wen du deine Webseite erstellst, wird sie auch nicht funktionieren. Klick um zu Tweeten

Mit einer Persona baust du Distanz zu deinem Produkt auf und du kommst nicht in die Versuchung deine eigenen Wünsche zur Zielgruppe werden zu lassen, denn darum geht es nicht.
Wenn du mit Personas arbeitet, werden die einzelnen tatsächlich zu fast realen Menschen, die ein fester Bestandsteil deiner Zielgruppe sind.
Personas sind wie Bekannte, die mit am Tisch sitzen und ihren Senf dazu geben. Personas versteht jeder, da sie nicht ein Geflecht aus schwer verständlichen Marketingtexten sind, sondern sehr einfach definiert sind.
Sie sind die Grundlage für den Text und die Marketingstrategie, die du benötigst. Das hilft dir deinen Kunden besser zu verstehen.

Probier es aus. Es macht wirklich Spaß und ist sehr effektiv. Schreib alles auf und füge tatsächlich auch ein repräsentatives Foto hinzu und mach deine Persona zu dem Wegbegleiter deines Produktes; du wirst überrascht sein was alles passieren kann ;-).

Viel Spaß damit!

Wenn du gern ein Konzept mit mir zusammen erstellen möchtest, kannst du deinen persönlichen 3-stündigen Miniworkshop buchen. Mehr dazu findest du hier.

Das könnte auch noch für dich interessant sein

GRATIS Checkliste für deine perfekte Webseite  KOSTENLOS HOLEN
close
open