Google ändert seinen Suchalgorithmus auf mobilen Geräten zum 21. April

Schon im Januar berichtete ich darüber (Artikel vom 20.1.2015), dass Google seinen Suchalgorithmus auf mobilen Geräten wesentlich verändern wird. Zukünftig werden Websites im Responsive Design (Empfehlung von Google) oder mit einer mobilen Seite im Ranking weiter nach vorne kommen. Was es genau für Websites ohne eine mobile Variante bedeutet, ist derzeit noch nicht wirklich absehbar. Man kann […]

Google ändert seinen Suchalgorithmus auf mobilen Geräten zum 21. April

Schon im Januar berichtete ich darüber (Artikel vom 20.1.2015), dass Google seinen Suchalgorithmus auf mobilen Geräten wesentlich verändern wird. Zukünftig werden Websites im Responsive Design (Empfehlung von Google) oder mit einer mobilen Seite im Ranking weiter nach vorne kommen. Was es genau für Websites ohne eine mobile Variante bedeutet, ist derzeit noch nicht wirklich absehbar. Man kann […]
Zuletzt aktualisiert: 17. Februar 2024 @ 13:53 Uhr

Schon im Januar berichtete ich darüber (Artikel vom 20.1.2015), dass Google seinen Suchalgorithmus auf mobilen Geräten wesentlich verändern wird. Zukünftig werden Websites im Responsive Design (Empfehlung von Google) oder mit einer mobilen Seite im Ranking weiter nach vorne kommen.
Was es genau für Websites ohne eine mobile Variante bedeutet, ist derzeit noch nicht wirklich absehbar. Man kann aber vermuten, dass sie weiter nach hinten rutschen. In Deutschland ist Google die Suchmaschine No. 1 und auch die mobile Internetnutzung steigt jährlich um mehrere Prozent, im Jahr 2014 lag sie bereits bei 69%. Trendprognosen bestätigen, dass die mobilen Nutzer sich weiter verbreiten werden.
Deshalb testet eure Website, ob sie für den 21. April 2015 vorbereitet ist und wem es wichtig ist gefunden zu werden, der sollte bald umrüsten. Wer den Test machen möchte, findet hier noch einmal den Seite dazu.
#Google #Responsive Design #MobileVersion # Algorithmus

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mobilegeddon Auswirkungen sind nicht unerheblich - […] kurze Zeit nachdem Google seinen Suchalgorithmus (Artikel vom Januar) umgestellt hat, sind die Auswirkungen doch stärker als ursprünglich angenommen. Fast 50%…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert