Marc Reichwein von "Die Welt" stellt eine wirklich gute Frage: "Wie ging Googeln eigentlich, bevor es Google gab?"

Wie haben wir eigentlich gesucht bevor es Google gab?
wordpress-websites
Kerstin-Mueller-Podcast

Marc Reichwein von "Die Welt" stellt eine wirklich gute Frage: "Wie ging Googeln eigentlich, bevor es Google gab?"

Wie haben wir eigentlich gesucht bevor es Google gab?
Zuletzt aktualisiert: 13. April 2024 @ 11:52 Uhr

Wer Lust hat ein bisschen in der Geschichte der ersten Suchmaschinen anno 1675 zu wühlen, dem empfehle ich diesen schönen Artikel.
Hier geht es zum Artikel

Bevor Google die Art und Weise revolutionierte, wie wir Informationen suchen und finden, gab es bereits andere Methoden und Technologien, um im Internet zu suchen. In der Frühzeit des Internets war die Suche jedoch bei weitem nicht so effizient oder benutzerfreundlich wie heute. In diesem Artikel werfen wir einen Blick zurück auf die Zeit vor Google und wie die Suche im Internet damals funktionierte.

Webverzeichnisse

Eines der ersten Konzepte für die Suche im Internet waren Webverzeichnisse. Websites wie Yahoo! boten kategorisierte Listen von Webseiten an, die von Menschen kuratiert wurden. Man musste durch verschiedene Kategorien und Unterkategorien navigieren, um die gewünschten Informationen zu finden.

Frühe Suchmaschinen

Vor Google gab es bereits einige Suchmaschinen wie AltaVista, Lycos und Excite. Diese Suchmaschinen verwendeten einfache Algorithmen, die hauptsächlich auf Schlüsselwörtern basierten. Sie hatten jedoch oft Probleme mit der Relevanz und der Qualität der Suchergebnisse.

Usenet und Foren

Bevor es Suchmaschinen gab, waren Usenet-Gruppen und Foren beliebte Orte, um Informationen zu finden. Man konnte eine Frage in einer relevanten Gruppe posten und auf Antworten von der Community warten.

Bibliotheken und Fachdatenbanken

Für wissenschaftliche oder spezialisierte Informationen waren Bibliotheken und Fachdatenbanken oft die erste Anlaufstelle. Diese Ressourcen waren jedoch nicht immer leicht zugänglich und erforderten oft spezielle Kenntnisse für die Suche.

FAQs und Handbücher

Viele Websites und Softwareprodukte boten FAQs (Frequently Asked Questions) und Handbücher an, um häufig gestellte Fragen zu beantworten. Diese waren jedoch oft unvollständig oder veraltet.

Mundpropaganda und Experten

In der Zeit vor Google war es auch üblich, Freunde, Familie oder Experten um Rat und Informationen zu bitten. Dies war jedoch nicht immer praktisch oder zuverlässig.

Fazit

Die Suche nach Informationen vor der Ära von Google war ein viel mühsamerer und zeitaufwendiger Prozess. Mit der Einführung von Google und seinem innovativen Suchalgorithmus wurde die Suche im Internet revolutioniert, was es uns ermöglicht, schnell und einfach auf eine Fülle von Informationen zuzugreifen. Heute ist es schwer vorstellbar, wie wir ohne diese mächtige Suchmaschine auskommen würden, aber es ist interessant, sich daran zu erinnern, wie die Dinge einmal waren.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert