SVG Dateien responsive machen

SVG steht für "Scalable Vector Graphics" und ist ein offener Standard, der vom World Wide Web Consortium (W3C) entwickelt wurde.
wordpress-websites
Kerstin-Mueller-Podcast

SVG Dateien responsive machen

SVG steht für "Scalable Vector Graphics" und ist ein offener Standard, der vom World Wide Web Consortium (W3C) entwickelt wurde.
Zuletzt aktualisiert: 13. April 2024 @ 11:52 Uhr

Per se sind SVG Dateien nicht responsive. Aber es gibt einen ganz einfachen Trick!
Standardmäßig steht im Quelltext der SVG-Datei folgendes:
xml:space=“preserve“


Diese Stück Code austauschen gegen:
preserveAspectRatio=”none“

Scalable Vector Graphics (SVG) ist ein XML-basiertes Dateiformat, das für die Darstellung von zweidimensionalen Vektorgrafiken verwendet wird. Im Gegensatz zu anderen Bildformaten wie JPEG oder PNG sind SVG-Dateien skalierbar, ohne an Qualität zu verlieren. In diesem Blogbeitrag werden wir uns mit den Grundlagen von SVG-Dateien, ihren Vorteilen und Anwendungsfällen beschäftigen.

Was ist SVG?

SVG steht für „Scalable Vector Graphics“ und ist ein offener Standard, der vom World Wide Web Consortium (W3C) entwickelt wurde. SVG-Dateien sind in XML geschrieben und können daher leicht von Menschen und Maschinen gelesen werden. Sie können sowohl einfache Formen (Linien, Kreise, Rechtecke usw.) als auch komplexe Grafiken und Illustrationen darstellen.

Vorteile von SVG-Dateien

Skalierbarkeit

Einer der größten Vorteile von SVG ist die Skalierbarkeit. Da es sich um ein Vektorformat handelt, können Sie die Größe der Grafik ändern, ohne die Qualität zu beeinträchtigen.

Kleinere Dateigröße

SVG-Dateien sind in der Regel kleiner als ihre Bitmap-Gegenstücke, was sie ideal für Webanwendungen macht.

Einfache Bearbeitung

Da SVG-Dateien in XML geschrieben sind, können sie leicht mit einem Texteditor bearbeitet werden. Sie können auch mit Grafikdesign-Software wie Adobe Illustrator oder Inkscape bearbeitet werden.

Interaktivität und Animation

SVG ermöglicht die Einbettung von JavaScript, was bedeutet, dass Sie interaktive Grafiken und Animationen erstellen können.

Anwendungsbeispiele

Webdesign

SVG wird häufig für Icons, Logos und andere Grafikelemente auf Websites verwendet.

Datenvisualisierung

In Bereichen wie Business Intelligence und Datenanalyse werden SVG-Dateien oft für komplexe Diagramme und Grafiken verwendet.

Druck und Veröffentlichung

Da SVG eine hohe Qualität bietet, wird es auch im Druck- und Verlagswesen eingesetzt.

Fazit

SVG ist ein vielseitiges und leistungsfähiges Grafikformat, das sowohl für Webanwendungen als auch für den Druck geeignet ist. Mit seinen zahlreichen Vorteilen wie Skalierbarkeit, kleinerer Dateigröße und der Möglichkeit zur Animation ist es ein unverzichtbares Werkzeug für Designer und Entwickler.


0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert