Dieses Video ansehen auf YouTube.
Wenn du das Video klickst, wird deine IP Adresse zu YouTube übertragen.

 
Wenn du YouTube Videos auf deiner WordPress Seite einbindest, wird automatisch die IP Adresse deines Besuchers übertragen, auch wenn er das Video gar nicht anschauen möchte.

Das ist Datenschutz rechtlich kritisch, weil die IP Adresse personenbezogene Daten sind.

Du kannst das mit dem Plugin “WP YouTube Lyte” so einstellen, dass dein Besucher erst einwilligen muss.

Im Divi funktioniert es ein bisschen anders, aber auch das zeige ich dir.

 


Möchtest du gern meine regelmäßigen Gratis Tipps in dein Postfach bekommen?

Wenn du meine exklusive Tipps und Infos rund um die Themen Webseiten und WordPress haben möchtest, dann trag dich gern in meine VIP Liste ein.

Du bekommst meine Briefe durchschnittlich 2x im Monat in dein Postfach.

Bist du dabei?

Deine Daten sind natürlich bei mir sicher und werden auf gar keinen Fall an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen zu meinen Datenschutzpraktiken findest du in meiner Datenschutzerklärung. Wenn du auf den Button oben klickst, erklärst du dich damit einverstanden, dass ich deine Daten in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten darf.

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern.

Der neue WordPress Kurs - coming soon  Mehr Infos
close
open